Energieberater (w/m/d)

Die Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH ist die erste Anlaufstelle im Landkreis, wenn es um Energieeffizienz und den Ausbau erneuerbarer Energien geht. Wir sind unabhängige und neutrale Berater, effektive Netzwerker und kompetente Konzeptioner mit einem ganzheitlichen Blick für die individuelle Situation unserer Kunden aus dem privaten, gewerblichen und kommunalen Umfeld.

Unser motiviertes Team besteht aus interessanten Persönlichkeiten mit individuellen Kompetenz- und Aufgabengebieten. Es begeistert uns besonders, gemeinsam die optimale Lösung für unsere Kunden zu entwerfen und sie als verlässlicher Partner zu begleiten.

 

Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen und auf drei Jahre befristet

 

Deine Aufgaben:

  • Als Energieberater (m/w/d) begleitest Du Privathaushalte in allen Fragen der Gebäudeeffizienz. Außerdem betreust Du technische Projekte. Dabei entwickelst Du ökonomisch sinnvolle und ökologisch ambitionierte Handlungsmöglichkeiten für Kommunen sowie Unternehmen.
  • Du führst Impulsberatungen in unseren Stützpunkten und verschiedene Energie-Checks der Verbraucherzentrale vor Ort bei Privathaushalten durch. Die anfallenden Beratungen teilst Du Dir mit Felix auf.
  • Du hältst mitreißende Vorträge über aktuelle Energiethemen und betreust Infostände auf Messen und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen.
  • Du betreust das kommunale Energiemanagement und unterstützt Städte und Gemeinden bei ihrer Vorbildfunktion. Dabei arbeitest Du eng mit den kommunalen Energiebeauftragten sowie Hausmeistern zusammen und deckst konkrete Einsparpotenziale in Liegenschaften auf. Die Ergebnisse stellst Du dem Gemeinderat vor.
  • Du arbeitest im vom Land Baden-Württemberg geförderten Projekt „Kompetenzstelle Energieeffizienz“ mit. Du überprüfst die Energieeffizienz in Unternehmen und zeigst ihnen passgenaue Handlungsmöglichkeiten und geeignete Förderprogramme auf.

 

Dein Profil:

  • Du bringst alle Voraussetzungen mit, um direkt im Rahmen der Verbraucherzentrale Energieberatung tätig zu sein.
  • Du bist in der Energieszene vernetzt und verfügst über erste berufliche Erfahrungen im Bereich Energieberatung.
  • Zu Handwerkern, Architekten und Energieberatern findest Du gleichermaßen einen Zugang auf Augenhöhe und bist für sie ein verlässlicher, kompetenter und geschätzter Ansprechpartner.
  • Du kannst erklärungsbedürftige Inhalte mit einwandfreier Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift verständlich darstellen.
  • Du besitzt Überzeugungsstärke im persönlichen Gespräch sowie vor Gruppen und gehst offen auf Menschen zu. Du arbeitest selbstständig und denkst analytisch.
  • Ob Du aus dem Handwerk stammst oder studiert hast spielt keine Rolle. Wir freuen uns auf Dich!

 

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD.
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze.
  • Spannende Aufgaben und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Bei uns gibt es im Büro Obst, Kaffee und Wasser for free.
  • Gerne sind wir Dir bei der Suche nach einer Wohnung behilflich.

 

Bitte reiche Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 31. Dezember 2019 per
E-Mail bei uns ein. Solltest Du Fragen haben, freuen wir uns auf einen Anruf von Dir.

 

 

Daniel Bearzatto - Geschäftsführer

Daniel Bearzatto

Geschäftsführer

07071 / 567 96 11

E-Mail

NEWSLETTER

Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Themen

Aktuelle Tipps und Infos

 

Gesetze und Verordnungen bringen Hauseigentümern in diesem Jahr einige Änderungen: Seit dem 1. Januar 2019 gilt die bundesweite Verpflichtung, alle vor 1996 eingebauten Heizungsanlagen mit einem Energielabel zu versehen. Ist die Heizung bereits seit mindestens 1989 in Betrieb, muss sie meist sogar ganz ausgetauscht werden.

» Weiter lesen

 

Mit einem satten Zuschuss will das Bundeswirtschaftsministerium seit dem 1. August 2016 in energetisch veralteten Heizungskellern aufräumen. Wer den heimlichen Stromfresser ungeregelte Heizungspumpe ersetzt, erhält bis zu 30 Prozent Förderung, meldet die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen. Auch das professionelle Einstellen der Heizungsanlage und der Einbau ....

» Weiter lesen

 

Einen satten Zuschuss zahlt die KfW-Bank jetzt privaten Sanierern, die sich beim Lüften nicht mehr auf die „Hand-Methode“ verlassen wollen. Bis zu 7.500 Euro Förderung pro Wohneinheit erhält, wer ein automatisches Lüftungssystem einbauen lässt, teilt die unabhängige Agentur für Klimaschutz mit. Welche Voraussetzung Antragstellende erfüllen müssen, erläutert Agenturleiter Daniel Bearzatto. „Energieeffizient Sanieren“ heißen die KfW-Programme, die sich an nachhaltig handelnde ...

» Weiter lesen

 

Mit Schimmel in Gebäuden ist nicht zu spaßen. Ist der ungesunde Mitbewohner einmal da, lässt er sich oft nur schwer entfernen. Richtiges Lüften und Heizen halten den Pilz fern, genauso wie eine gute Gebäudedämmung. Die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gibt Tipps.

» Weiter lesen

 

Eine Thermographie Ihres Haus deckt dessen Wärmelecks auf. Die Maßnahme liefert zusätzliche Informationen für die Planung einer energetischen Sanierung oder dient als nachträgliche Erfolgskontrolle. Momentan passt auch die Jahreszeit, da die Außentemperatur unter fünf Grad Celsius liegen muss. Erstellen und auswerten sollten das Bild allerdings nur Fachleute – dazu rät die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen.

» Weiter lesen