Kostenlose Energieberatung für Privathaushalte

In regelmäßigen Abständen bieten wir in den Rathäusern im Landkreis Tübingen und in unserer Geschäftsstelle kostenfreie und unabhängige Energieberatungen an. In einem persönlichen Beratungsgespräch mit Energieberatern erhalten Sie Antworten zu allen wichtigen Energiethemen.

Ein Beratungsgespräch dauert etwa 45 Minuten. Eine Anmeldung für einen Beratungstermin ist erforderlich. Hierzu kontaktieren Sie uns direkt oder das Rathaus Ihres Wohnortes.
 

Gut vorbereitet

Damit sich Ihr Energieberater ein möglichst genaues Bild Ihrer Fragestellung machen kann, sollten Sie nach Möglichkeit einige Unterlagen zum Gespräch mitbringen:

  • Pläne und Fotos
  • Schornsteinfegerprotokoll
  • Energieabrechnungen der letzten drei Jahre
Karin Mohr - Assistenz

Karin Mohr

Assistenz

07071 / 567 96 12

E-Mail


Zur Anmeldung in Ihrem Wohnort

 

Rathaus Ammerbuch

Kirchstraße 6
72119 Ammerbuch

Tel: 07073 9171 7144

Rathaus Bodelshausen

Am Burghof 8
72407 Bodelshausen

Tel: 07471 708 110

Rathaus Dettenhausen

Bismarckstr. 7
72135 Dettenhausen

Tel: 07157 126 32

Rathaus Dußlingen

Rathausplatz 1
72144 Dußlingen

Tel: 07072 9299 42

Rathaus Gomaringen

Rathausstr. 4
72810 Gomaringen

Tel: 07072 9155 22

Rathaus Hirrlingen

Schloßhof 1
72145 Hirrlingen

Tel: 07478 9311 0

Rathaus Kirchentellinsfurt

Rathausplatz 1
72138 Kirchentellinsfurt

Tel: 07121 9005 32

Rathaus Kusterdingen

Kirchentellinsfurter Str. 9
72127 Kusterdingen

Tel: 07071 1308 32

Rathaus Mössingen

Freiherr-vom-Stein-Str. 18
72116 Mössingen

Tel: 07473 370 401

Rathaus Nehren

Hauptstr. 32
72147 Nehren

Tel: 07473 3785 22

Rathaus Neustetten

Hohenzollernstr. 4
72149 Remmigsheim

Tel: 07472 9365 11

Rathaus Ofterdingen

Rathausgasse 2
72131 Ofterdingen

Tel: 07473 3780 11

Rathaus Rottenburg

Marktplatz 18
72108 Rottenburg

Tel: 07472 165 289

Rathaus Tübingen

Am Markt 1,
72070 Tübingen

Tel: 07071 2040

Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen

Nürtinger Straße 30
72074 Tübingen

Tel: 07071 567 960

Rathaus Starzach

Hauptstr. 15
72181 Bierlingen

Tel: 07483 188 81

NEWSLETTER

Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Themen

Aktuelle Tipps und Infos

 

Wir suchen Verstärkung und haben ab sofort zwei Stellen mit spannenden Aufgaben zu besetzen. Willst Du Teil eines motivierten Teams sein und Dich mit Deinen Ideen in die Gestaltung der lokalen Energiewende im Landkreis Tübingen einbringen? Informiere Dich über unsere aktuellen Stellenangebote und komm bei Fragen einfach auf uns zu. Wir freuen uns auf Dich.

» Weiter lesen

 

Mit einem satten Zuschuss will das Bundeswirtschaftsministerium seit dem 1. August 2016 in energetisch veralteten Heizungskellern aufräumen. Wer den heimlichen Stromfresser ungeregelte Heizungspumpe ersetzt, erhält bis zu 30 Prozent Förderung, meldet die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen. Auch das professionelle Einstellen der Heizungsanlage und der Einbau ....

» Weiter lesen

 

Einen satten Zuschuss zahlt die KfW-Bank jetzt privaten Sanierern, die sich beim Lüften nicht mehr auf die „Hand-Methode“ verlassen wollen. Bis zu 7.500 Euro Förderung pro Wohneinheit erhält, wer ein automatisches Lüftungssystem einbauen lässt, teilt die unabhängige Agentur für Klimaschutz mit. Welche Voraussetzung Antragstellende erfüllen müssen, erläutert Agenturleiter Daniel Bearzatto. „Energieeffizient Sanieren“ heißen die KfW-Programme, die sich an nachhaltig handelnde ...

» Weiter lesen

 

Mit Schimmel in Gebäuden ist nicht zu spaßen. Ist der ungesunde Mitbewohner einmal da, lässt er sich oft nur schwer entfernen. Richtiges Lüften und Heizen halten den Pilz fern, genauso wie eine gute Gebäudedämmung. Die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gibt Tipps.

» Weiter lesen

 

Eine Thermographie Ihres Haus deckt dessen Wärmelecks auf. Die Maßnahme liefert zusätzliche Informationen für die Planung einer energetischen Sanierung oder dient als nachträgliche Erfolgskontrolle. Momentan passt auch die Jahreszeit, da die Außentemperatur unter fünf Grad Celsius liegen muss. Erstellen und auswerten sollten das Bild allerdings nur Fachleute – dazu rät die unabhängige Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen.

» Weiter lesen